Achtung! Frisch gestrichen.

Danilo Kühn
piecrust

Es tut sich was bei der PHPUGL. Die Webseite wurde renoviert, deshalb passt auf, es könnte noch ein paar nasse Stelle geben.

Das System hinter der Webseite bleibt weiterhin das selbe. Nur die Art und Weise der Bearbeitung hat sich etwas geändert.

Webseite bearbeiten

# Seite auschecken
git clone git@github.com:phpugl/phpugl.git
cd phpugl

# Composer installieren (http://getcomposer.org/)
curl -s http://getcomposer.org/installer | php

# Anhängigkeiten auflösen
composer.phar install

Post erstellen

bin/chef post --author="AUTOR NAME" --title="SEITEN TITEL"

Der erstellte Post muss nur noch mit dem Editor der Wahl bearbeitet werden. Das Ergebnis kann man sich über die “index.php” als Live-Preview anschauen.

Cache-Problem?

Sollte eine Exception im Browser zu sehen sein, dann leert einfach den Cache-Ordner.

sudo rm -fR _cache/*

Änderungen pushen

git add _content/posts/...
git commit -m "add posts about ..."
git push origin master

Alle Änderungen im Master werden dann automatisch auf die Webseite übertragen.